Livestream Cover

Renate

Ein von Anfang an sehr spannend und flüssig geschriebener Thriller den man nicht aus der Hand legen kann. Die Journalistin Marlene wächst einem im Laufe des Geschehens so ans Herz, dass ich mir neue Geschichten mit ihr wünsche. Aber auch die anderen Protagonisten sind sehr gut beschrieben mit oft kleinen aber überraschenden Einzelheiten und Wendungen.

Julie

Eine Liebesgeschichte durch und durch, doch anders als die anderen Liebesgeschichten. Sie kann man nicht vorrauschauen… Ich konnte der Protagonistin super nachempfinden und konnte all ihre Bedenken verstehen… Zum Ende hin wurde es für mich so spannend ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. zur kompletten Rezension auf Amazon

Tinstamp

Die Autorin hat einige überraschende Wendungen eingebaut, mit denen ich nicht gerechnet hatte… Der Schreibstil der Autorin ist sehr lebendig, spritzig und angenehm zu lesen… Locker leichte Lektüre, deren atmosphärische erste Hälfte wirklich überzeugt und man sich gerne nach Mallorca träumt. zur kompletten Rezension auf Amazon

Bookstar

Feline hat mir als Charakter gut gefallen, selbstbewusstes Auftreten und immer mit eigener fester Meinung. Die Geschichte an sich war gut aufgebaut, guter Schreibstil und besonders der erste Teil, das Ankommen auf der Insel und die dortigen Geschehnisse sehr gut beschrieben. Alles in allem eine schöne Familiengeschichte mit dem gewissen Etwas, die man empfehlen kann.

Lilofee

Ein Wohlfühlbuch und sehr schön zu lesen. Mir haben einige Passagen besonders gut gefallen. z.B. “Die verlorenen Jahre hingen in der Luft, ein elektrisches Gas, unsichtbar, aber es kribbelte auf der Haut.” und “Für sie war ihr Vater ein leeres Haus, das sie nur mit verbundenen Augen betreten hatte.” zum Beitrag auf Lovelybooks.de

Sonja Zerkowsky

Einfach zum Träumen Schön… “Gesang der Zikaden” ist nun der zweite Roman, den ich von der Autorin Heike Franke gelesen habe. Und auch dieses Mal hat sich mich mit ihrer Geschichte wieder total begeistert… Für mich ein absolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch für unterhaltsame Lesestunden. zur kompletten Rezension auf Lovelybooks.de

Hanne GAP

Ein Buch zum Abtauchen und zum schwelgen in einer wunderschönen Welt und doch in der Realität mit seinen Hindernissen… Die immer wieder aufsteigenden Selbstzweifel der Protagonistin, die Erfolg hat, wenn sie zu sich selbst und ihren Fähigkeiten steht und auch die Möglichkeit dazu erhält oder sogar zu ihrem Glück gezwungen wird… Insgesamt zeigt das Buch,